Es kommt zusammen, was zusammengehört.

Beth Hart & Joe Bonamassa - Don't Explain

Es kommt zusammen, was zusammengehört.

Beth Hart & Joe Bonamassa - Don't Explain

Beth´s rauchige Stimme in der Kehle und Joe´s Bluesfinger an der Gitarre.

Gänsehaut pur mit Covers von Billie Holiday (das Titelstück, “Don’t Explain”), ArethaFranklin (“Ain’t No Way”), Bill Withers (“For My Friend”), Ray Charles (“Sinner’s Prayer”), Delaney & Bonnie (“Well, Well,” ein Gesangsduett mit Joe Bonamassa), Tom Waits (“Chocolate Jesus”), Etta James (“I’d Rather Go Blind” und “Something’s Got A Hold On Me”).

Download unter http://uu.canna.to/cpuser/links.php?action=popup&kat_id=5&fileid=221649

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0