Bergkönigsnatter - Lampropeltis Pyromelana

Wissenschaftlicher Name:

Lampropeltis Pyromelana

 

Deutscher Name:

Arizona Königsnatter oder Bergkönigsnatter

 

 

Verbreitungsgebiet:

 

Südwesten USA, von Utah, östliches Nevada nach Süden über Arizona, bis Nordmexiko

 

 

Lebensraum:

 

auf 800 - 2800 m Coloradohochplateaus,

felsige, vegetationsarme, trockene Gebiete sowie auch an Bachläufen und Wäldern

 

 

Lebensweise: nacht- und morgenaktiv, nicht aggressiv

 

Größe: 1 bis 1,10 m

 

 

Haltung:

 

Beleuchtungsdauer 11 - 12 Stunden

Tagestemperatur 22 - 27 Grad

Nachttemperatur 18 - 22 Grad

Luftfeuchtigkeit 60 - 80 %

 

Winterruhe:

 

Ende Oktober, Anfang November bis Mitte, Ende Februar

Temperatur 10 - 14 Grad

Luftfeuchtigkeit ca 60 %

 

Fortpflanzung:

 

Geschlechtsreif mit 3 Jahren

Gelege 4 - 10 Eier

Zeitigung bei 27 Grad und 95 % Luftfeuchtigkeit, 62 - 70 Tage

Jungtiere 18 - 24 cm und 4 g schwer

 

 

Eigener Bestand:

 

Geburtsdatum: 15.06.2008

 

Deutsche Nachzucht

 

Geschlecht: männlich