Lampropeltis Triangulum Hondurensis

Lampropeltis Triangulum Hondurensis
Lampropeltis Triangulum Hondurensis

 

Wissenschaftlicher Name: Lampropeltis Triangulum Hondurensis

 

Deutscher Name: Honduras Dreiecksnatter oder Milchschlange

 

Verbreitungsgebiet: Nicaragua, Costa Rica

 

Landschaft: Flache Regionen und bis 150 m Höhe

 

Größe: 102 bis 122 cm, höchstens 152 cm

 

Verhalten: Leicht Nervös, Paarhaltung möglich

 

Überwinterung: Leichte Überwinterung nicht unbedingt nötig

 

Paarung: Anfang April

 

Trifft  im Norden von Honduras auf Lampropeltis Triangulum Abnorma

und bildet natürliche Bastarde

 

Eigene Nachzuchten 2010

Folgende 3 Honduras Dreiecksnattern (Lampropeltis Trinangulum Hondurensis) aus Honduras sind am 14. September 2010 nach 67 Tagen bei 28 Grad Celsius und 85 Prozent Luftfeuchtigkeit im Brüter zur Welt gekommen. Zwischen erstem Riss im Ei bis zum entgültigem verlassen des Eis sind 36 Stunden vergangen.